Mit 33 Spielen absolvierte Daniel Baier so viele wie kein anderer. Der FCA-Kapitän stand jedes Mal in der Startelf und musste nur einmal gelbgesperrt zuschauen.
Auf Platz zwei folgt mit 32 Einsätzen Michael Gregoritsch. 30 Mal stand der Österreicher in seiner zweiten Saison beim FCA von Beginn an auf dem Platz.
Rani Khedira stand in allen seiner 30 Spiele in der Startelf. Eine Gelbsperre und kleinere Verletzungen verhinderten noch mehr Einsätze des Defensiv-Allrounders.
Ebenfalls auf 30 Partien kommt Philipp Max. Auch der Linksverteidiger stand in allen dieser Spiele von Beginn an auf dem Platz.
Nach seiner Rückkehr vom Hamburger SV absolvierte André Hahn 28 Partien. 21 Mal davon stand der Offensivmann in der Startelf.
Auch Jonathan Schmid kommt auf 28 Spiele. Der Rechtsverteidiger bestritt alle seine Einsätze über die vollen 90 Minuten.

Bestwerte der abgelaufenen Spielzeit

Die Saison in Zahlen: Die meisten Spiele

21. Mai 2019