Profis07.01.16

Kreuzbandriss bei Framberger

Das neue Jahr beginnt für FCA-Profi Raphael Framberger ganz bitter. Der Defensivspieler hat sich am Mittwoch im Training einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

Der 20-Jährige Rechtsverteidiger soll in der kommenden Woche in der Augsburger Hessingpark Clinic operiert werden. „Raphael Framberger ist eine Kämpfernatur, daher sind wir sicher, dass er diese schwere Verletzung überwinden wird. Wir drücken ihm die Daumen, dass er so schnell wie möglich wieder fit wird", sagt Stefan Reuter, FCA-Geschäftsführer Sport des FCA.