Profis07.03.16

Ein Spiel Sperre für Gouweleeuw

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat nach der Roten Karte für Jeffrey Gouweleeuw, die der FCA-Abwehrspieler in der Partie gegen Bayer 04 Leverkusen (3:3) wegen Handspiels im Strafraum kurz vor dem Ende der Partie gesehen hatte, eine Sperre von einem Meisterschaftsspiel beantragt. Da der FCA diesem Antrag zugestimmt hat, ist das Urteil rechtskräftig.

Jeffrey Gouweleeuw fehlt Trainer Markus Weinzierl damit im nächsten Bundesliga-Spiel des FCA bei Darmstadt 98, das am Samstag, 12. März, am Darmstädter Böllenfalltor ausgetragen wird.